Jan Plewka singt Rio Reiser

Kurzmitteilung

Er war der „König von Deutschland“ und mutierte vom Polit-Rocker bei „Ton Steine Scherben“ zum romantischen Träumer: Rio Reiser verstarb 1996 mit nur 46 Jahren und ist bis heute Kult. Dem charismatischen, aber auch sehr verletzlichen Sänger widmet sich der norddeutsche Sänger und Schauspieler Jan Plewka. Und wenn er und seine Band Lieder spielen wie „Halt Dich an Deiner Liebe fest“, „Alles Lüge“, „Junimond“ oder „Für immer Dich“, dann geht das unter die Haut. „Wer vor Glück heulen möchte“, schrieb zur Premiere das Hamburger Abendblatt, „muss sich diesen Abend anschauen.“ 19. Januar, 20 Uhr, Schauspielhaus, Eintritt: 10 bis 22 Euro.

Advertisements