Schlauer Musketier-Fuchs schlägt finsteren Gothic-Wolf

Im Schauspielhaus hob sich der Premierenvorhang für die Fabel „Reineke Fuchs“ von Johann Wolfgang von Goethe.

In einem tierischen Königreich mit einem Schloss aus Baumstämmen, halten die Tiere Gericht über den Fuchs. Der smarte, listige und skrupellose Fuchs (charmant wie ein Musketier: Sascha Göpel) triumphiert immer wieder über andere Tiere. Sie fallen ihm zum Opfer – aber sie tragen alle durch eigene Schuld oder Dummheit dazu bei. Weiterlesen

Advertisements